Ein neues Schuljahr hat begonnen

Ein neues Schuljahr hat begonnen und wir starten mit drei Lehrlingen in unserer Berufsfachschule. Sie bekamen heute die von Ihnen gespendeten Instrumente. Einen herzlichen Dank den Spendern und wir können versichern: Ihre Instrumente sind nun in den besten Händen.

Spätberufene Azubis

Hilfe, noch kein Ausbildungsplatz! Oder Umschüler? Oder sonst ein Grund? Eventuell haben wir hier für Dich eine tolle Ausbildung: Du arbeitest gerne mit Holz, Metall, Kunststoff? Du möchtest Dir ein eigenes Musikinstrument bauen? Du magst es, ungestört in kleiner Gruppe zu arbeiten? Du möchtest nicht nur nachmachen, sondern Problemstellungen lösen? Du möchtest in Deinem Beruf …

WeiterlesenSpätberufene Azubis

Corona lässt uns keine Ruhe

wie Sie unlängst wissen, müssen in der Schule besondere Vorkehrungen getroffen werden, so daß auch ich in der nächsten Zeit zu meinen üblichen Stunden noch weiter aushelfen muß und daher noch weniger zur Arbeit in der Werkstatt komme. Um diese aber auch neu gestalten zu können, hilft es nichts, wenn sie voller Akkordeons steht. Wir …

WeiterlesenCorona lässt uns keine Ruhe

Ein Wort zur Ausbildung

Immer wieder bekommen wir die Frage, welches Buch man kaufen solle, um Akkordeons reparieren zu können. Unsere Antwort: Jedes und keines, weil ein Buch zwar viel erzählen kann, das Buch es aber nicht merkt, ob es der Leser auch verstanden hat und richtig anwendet. (Wir haben immer wieder auch die Ergebnisse von „Kollegen“ auf dem …

WeiterlesenEin Wort zur Ausbildung

Wie das Akkordeon gegen Corona putzen?

Nachdem wir immer wieder gefragt werden: Wir haben Sagrotan gegen Viren auf Zelluloid ausprobiert und konnten keine Nachteile feststellen. Einerseits sollte jedes Mittel gegen Viren und Bakterien, das in seiner Zusammensetzung ähnlich Sagrotan ist, funktionieren. Jedoch gibt es auch unterschiedliche Arten von Zelluloid, bedingt durch die Herstellung. Daher können auch wir nicht mit abschließender Gewissheit …

WeiterlesenWie das Akkordeon gegen Corona putzen?

„Urlaub“ übern Mai

Andere machen auf, wir machen zu… na so was…! Ne, ist nicht ganz so, sondern ganz anders, und zwar folgenderganzmaßen: Mit den Umzügen, die auch noch nicht ganz ausgestanden sind und den coronischen Unregelmäßigkeiten in der Schule sind wir einfach mit der Arbeit im Hintertreffen, so daß die Werkstatt voll steht und die Wartezeit unnötig …

Weiterlesen„Urlaub“ übern Mai

Kurz angebunden

Glücklicherweise hat es das Coronavirus noch nicht übern Berch geschafft, dennoch hat es uns geschafft. Ich bin seit kurzem an meine Frau angebunden, weshalb wir über längere Zeit geplant hatten, eine neue Wohnung zu beziehen. Pustekuchen… wegen der Ausgangssperre musste das in einer Nacht- und Nebelaktion geschehen, zwei Haushalte in einen neuen zu bekommen. Da …

WeiterlesenKurz angebunden

Das Positive an der Sache

Eine Pandemie hat uns ereilt und uns alle in eine schwere Krise gestürzt. Jetzt gilt es für uns alle, das Beste aus der Situation zu machen. Ich vertraue auf Gott und damit darauf, daß alles ein gutes Ende nehmen wird. Bis jetzt hat auch alles geklappt. So konnten wir an diesem Wochenende noch standesamtlich heiraten. …

WeiterlesenDas Positive an der Sache