Reparatur

Das Akkordeon ist wohl eines der vielseitigsten natürlichen Instrumente, die wir kennen. Ob solistisch, in der Gruppe oder im Orchester: Überall kann das Akkordeon auf vielfältige Weise mitwirken, sei es als Melodie-, Begleitinstrument oder alles zugleich. Klassik, Jazz, Tango oder moderne Musik – in allen Genres ist das Akkordeon inzwischen zuhause und kann je nach Größe wie ein Orchester gespielt werden. Es besitzt die Registrierungsmöglichkeiten der Orgel, zugleich aber die Dynamik klassischer Instrumente und ist damit ein universelles Instrument, dem aufgrund seiner ganzen Vorzüge zu wenig Achtung geschenkt wird.

Es ist daher für uns nicht nur Aufgabe, sondern Leidenschaft, dieses schöne Instrument zu pflegen und Ihnen neue Freude an Ihrem Instrument zu geben, so daß auch Sie dem Akkordeon seinen Platz in der Musikwelt geben, den es verdient hat.

Wir reparieren und stimmen Akkordeons sowie Harmonikas und sind vor allem auf Klingenthaler Instrumente spezialisiert. Da wir selbst Musiker sind, wissen wir, wie es sich anfühlt, auf sein Instrument warten zu müssen. Daher bieten wir auch Leihinstrumente an, um Ihnen den Kuraufenthalt Ihres Lieblings zu erleichtern.

In unserer Fachwerkstatt führen wir weiterhin auch Midi- und Mikrophoneinbauten von Blueline Midi aus und bieten Ihnen sowohl von uns generalüberholte Instrumente als auch Neuinstrumente, die wir noch einmal auf Herz und Nieren prüfen, an.

Wie viel ist mein Instrument wert?

Wie viel ist mein Instrument wert? Uns erreichen oft Anfragen, manchmal mit, manchmal ohne Bild, manchmal einfach nur die Information: „Ich habe ein Akkordeon gefunden. Was ist das wert?“

Akkordeon Meinel & Herold
Akkordeon Meinel & Herold

Leider können wir nicht hellsehen und daher aufgrund solcher Informationen auch nichts sagen. Und selbst, wenn das Akkordeon auf den Bildern gut aussieht, wissen wir dennoch nicht, was sich im Inneren verbirgt. Eine solide Aussage lässt sich daher nur treffen, wenn Sie das Akkordeon uns oder Ihrem Reparateur vor Ort zeigen und er es sich genau anschauen kann. Stellen Sie sich zum Vergleich ein Auto vor, das Sie auf einem Bild sehen. Das Auto sieht wie neu aus… was Sie aber nicht wissen, ist, daß das Auto schon 200.000 km runter hat und daher die Radlager hinüber sind, das Getriebe die ersten Probleme aufweist usw… So ähnlich ist es bei einem Instrument, das viel gespielt worden ist. Es braucht auch seine Pflege und nach einer gewissen Zeit eine Revision, um wieder Spielfreude zu garantieren.

Wir beantworten daher keine fernmündlichen Anfragen über den Wert eines Akkordeons, da keine gesicherte Aussage getroffen werden kann.

Lohnt sich eine Reparatur?

Bei den jüngeren Akkordeons (unter 50 Jahren) lohnt es sich meistens. Es treten natürliche Verschleißerscheinungen auf, deren Beseitigung von den Kosten her weit unter dem Wert eines Neuinstrumentes liegen. Wir kennen aber auch Spieler, die seit 70 Jahren ihr Akkordeon spielen und es weiterhin spielen möchten. Da wird es meist teurer: Es hat sich aufgrund der damaligen Bauart im Laufe der Jahrzehnte verzogen, die Dichtigkeit ist nicht gegeben, es bräuchte neue Klappen, das Stimmaterial ist sehr einfach und bringt nicht die Leistung heutiger (einfacher) Akkordeons. Aber da steckt einfach viel Liebe drin und daher lohnt es sich mitunter auch da, noch einmal zu investieren.

Da gibt es eine Menge zu tun… lohnt sich das?

Meinel & Herold aus den 30er Jahren
Meinel & Herold aus den 30er Jahren

Es liegt vor allem an der Güte des einzelnen Instrumentes, ob sich eine Reparatur lohnt. So gibt es auch Spitzeninstrumente wie die Hohner Gola oder die Weltmeister Supita, deren Qualität schon in den 50er Jahren überragend gewesen war. Bei den meisten Instrumenten lohnt sich die Reparatur, da diese im Regelfall um einiges günstiger als eine Neuanschaffung ist.

20160223_094845[1]
Weltmeister Serie 90 aus den späten 50er Jahren
Zu einer optimalen Reparatur gehört auch das menschliche Wohlbefinden. Daher laden wir Sie ein, uns in Klingenthal zu besuchen. Vor Ort können wir dann genau feststellen, welche Wehwechen Ihr Akkordeon hat und was Sie sich vorstellen. Genauso ist es uns wichtig, daß Sie Ihr Akkordeon nach der Kur wieder in Empfang nehmen, um einerseits nochmal alles prüfen zu können und andererseits, um auch den Musikwinkel mit seinen klingenden Tälern, den vielen Musikinstrumentenherstellern und den Musikmuseen kennenzulernen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Grundsätzlich dann, wenn Sie merken, daß etwas nicht stimmt. Bei diesem Akkordeon hat der Zahn der Zeit zugeschlagen. Das Wachs ist nach Jahrzehnten brüchig geworden und die Stimmplatten fielen von den Stimmstöcken. Auch solch ein Instrument kann wiederhergestellt werden.

Nur mal schnell nachstimmen?
Nur mal schnell nachstimmen reicht nicht

Der Gebrauchtkauf

Das Neuinstrument ist zu teuer oder Sie möchten einfach erst mal sparen? Oder gleich ein Schnäppchen? Bei einem Neukauf haben Sie die Sicherheit der Gewährleistung, was heißt, daß Mängel, die beim Ausliefern bereits vorlagen, auch behoben werden müssen. Diese Sicherheit verschenken Sie beim Kauf von Privat. Natürlich können Sie auch da gute Instrumente zu guten Preisen kaufen. Schnäppchen finden sich aber kaum noch auf dem Markt, da es inzwischen viele Leute gibt, die genau wissen, was ein Schnäppchen ist und nach diesen Ausschau halten. Daher werden Sie, wenn Sie noch keine Erfahrung haben, kaum die Chance auf ein Schnäppchen haben – außer, Sie suchen zuerst Kontakte über Foren und Freunden, die Ihnen weiterhelfen. Das ist übrigens auch eine Empfehlung von uns, gleich von Anfang an Kontakte zu knüpfen, da es sich gemeinsam besser spielen lässt. Ev. helfen die Freunde auch, ein passendes Akkordeon zu finden und unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Die Checkliste für den Gebrauchtkauf ist sehr lang und selbst mit dieser ist es noch nicht einfach, ein gutes Akkordeon von einem schlechten zu unterscheiden. Nutzen Sie daher die Möglichkeiten, die das Internet heute bietet und beginnen Sie Ihre Akkordeonkarriere in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten.

DSC03917 (Custom)
Weltmeister Cantus 4 aus den 80er Jahren

Nach der Überholung

Anbei ein Beispiel aus dem Inneren eines von uns überholten Akkordeons. Die Stimmplatten wurden gewaschen, ventiliert und neu aufgewachst. Die Stimmstöcke und der Innenraum wurden gereinigt. Das Instrument ist gestimmt und aufgrund seiner Qualität wieder fast wie neu, obwohl es bereits 30 Jahre alt ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Weltmeister Cantus 5

Die Bässe einer Consona (Bj. 80er Jahre) und einer Serie 90 (Bj. 60er Jahre). Beide schon für das Stimmen vorbereitet.

5 Chöre
WM Consona und Serie 90

Das Reinstimmen

Seit jeher scheiden sich die Geister, wie nun richtig gestimmt wird und wie genau die Stimmung sein muß. Wir sind genau folgender Meinung: Schwebungsfrei in den Oktaven und gleichmäßig im Schwebeton (Tremolo). In der Theorie heißt das „0 Cent Abweichung“. Durch jahrelanges Training ist unser Gehör geschult, kleinste Abweichungen vom Idealwert zu hören. Dementsprechend stimmen wir auch nach Gehör und nutzen die elektronischen Möglichkeiten lediglich als Hilfe und zum Prüfen.

Der Bankstimmtisch
Der Bankstimmtisch
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Stimmvorrichtung

Der Bankstimmtisch kommt bei Überholungen zum Einsatz, wenn die Stimmzungen Rostansatz hatten oder um einige Hertz höher oder tiefer gestimmt werden müssen. Je besser man die Launen der Stimmplatten berücksichtigt und von Vergleichsinstrumenten Idealwerte hat, umso genauer wird das Ergebnis. Dennoch ersetzt er nicht das Reinstimmen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Stimmbalg

Der Stimmbalg hat sich als effektivstes und genauestes Mittel zum Stimmen erwiesen. Es lässt sich damit nicht nur exakt stimmen, man kann auch die Tondrift der Stimmzungen und das Zusammenklingen bei veränderndem Spieldruck testen. Durch das Stimmen der Akkordeonhälfte auf dem Stimmbalg wird der natürliche Klangraum bestmöglich nachgebildet. Ein schnelles und gründliches Arbeiten wird gewährleistet und mit Spieldruck gearbeitet, so daß am Ende ein exaktes Ergebnis steht.

Und wann sollte das Akkordeon gestimmt werden? Einfache Antwort: Wenn Ihnen die Stimmung nicht mehr gefällt.

Ein Tip für lange Spielfreude

Jedes Akkordeon hat zwar vier Füße zum Stellen; lagern Sie aber Ihr Akkordeon – und gerade Cassottoakkordeons – in der senkrechten Position, wie Sie es spielen. So müssen die Ventile nicht gegen die Schwerkraft ankämpfen und das lästige Ploppen der Töne beim Spielen wird so verhindert.