Jeder braucht mal Urlaub…

… und da das Akkordeonspielertreffen naht, hat unsere Werkstatt vom 31. Juli bis 5. August geschlossen. Zwar sind wir irgendwie immer da, aber da es für das Treffen im Vorfeld noch einiges zu organisieren gibt, haben wir da mal alles Mögliche im Kopf. Vom 3. – 6. August ist dann das Akkordeonspielertreffen, bei dem Sie uns dann in der Jugendherberge in Klingenthal finden. Da treffen Sie uns dann nicht beim Reparieren, sondern beim Spielen an. Sollte Ihr Wunsch, uns kennenzulernen, nicht ein paar Tage verschiebbar sein, schnappen Sie sich ein Instrument (am besten funktionierend, Akkordeon, Bandoneon, Harmonika, Gitarre oder Omas Kochtöpfe als Schlagzeugersatz) und gesellen Sie sich zu der bunt zusammengewürfelten Truppe hinzu, die ein verlängertes Wochenende nichts anderes als Fröhlichkeit und Musizieren im Kopf hat.

 

Hinweis zu den Öffnungszeiten

Liebe Kunden,

nein, lieber: Liebe Freunde, die Ihr mir die Treue gehalten habt, obwohl ich meine Werkstatt für längere Zeit schließen musste und leider auch weiterhin muß – ich bin sehr gerührt und Euch dankbar. Die Zeit ist leider weiterhin schwierig und heute habe ich erfahren, daß ich die nächsten Wochen – vermutlich bis Sommer – in der Schule weitaus mehr als normal üblich gebraucht werde. Ich werde für telefonischen Rat weiter zur Verfügung stehen und auch das Wachs kann weiterhin bei mir gekauft werden, aber es ist mir nicht möglich, Reparaturen anzunehmen, da sie viel zu lange stehen würden. Meine Kolleginnen und Kollegen, die in Vollzeit in ihrer Werkstatt stehen, helfen Euch aber gerne weiter.

Euer Andreas von der Akkordeonwerkstatt